San Francisco, Kalifornien
 
 
 

 

Reiseführer über Florida
 
Florida in den USA
Florida ist ein Bundesstaat, der zu den Vereinigten Staaten von Amerika gehört und an Georgia und Alabama grenzt. Der gesamte Staat Florida besteht aus einem Teil des Festlandes Florida Panhandle und der Halbinsel Florida. Ebenso gehören zahlreiche Inseln zu diesem Staat, der am Atlantischen Ozean und am Golf von Mexico liegt. Die berühmte Inselkette Florida Keys, ist durch 42 Brücken vereint. Insgesamt hat das Gebiet eine Breite von 260 Kilometer und eine Länge von 800 Kilometer. Der Wasserflächenanteil des Staates beträgt 18 Prozent. Der Anstieg der Meeresspiegel macht sich besonders in Miami Beach bemerkbar. Die zwei unterschiedlichen Klimazonen bestimmen die Vegetation in den jeweiligen klimatischen Gebieten. In der nordwestlichen Region herrscht ein subtropisches Klima, der südöstliche Bereich ist tropisch. Die Tagestemperaturen steigen in den Sommermonaten bis zu 33 Grad Celsius an, im Winter kühlt es sich bis auf 25 Grad Celsius ab. Die Wassertemperaturen variieren zwischen 22 Grad Celsius und 31 Grad Celsius.

Die Hauptstadt Tallahassee gehört mit seinen 200.000 Einwohnern nicht zu den größten Städten von Florida. Sie ist aber Träger des Symboles von Florida, dem alten und neuen Kapitol, in dem sich ein Museum und der Senatssitz befinden. Berühmt wurde Tallahassee durch den Naturpark Wakulla Springs, in der die größte Süßwasser Quelle der Welt zu finden ist. Die größte Stadt Florida Jacksonville, hat für Touristen durch ihre Sehenswürdigkeiten, Restaurants und Clubs, einen hohen Unterhaltungswert. Auch durch wichtige sportliche Veranstaltungen, die dort jährlich stattfinden, wird dieses Stadtbild geprägt. Hochklassische, professionelle Golfturniere, sowie Tennismatchs finden regelmäßig in den Sportanlagen von Jacksonville statt. Die Jacksonville Jaguars zählen weltweit zu der bekanntesten Football-Liga. Weitere sehenswerte Städte sind unter anderem Miami, Orlando oder Palm Bay. Drei große Naturparks dagegen beeindrucken mit ihrer Vielfältigkeit der Tierwelt und Naturgestaltung. Der Biscayne- und der Dry-Tortugas- Nationalpark ermöglichen einen Einblick in die Unterwasserwelt. Der Everglades Nationalpark präsentiert die unberührte Tierwelt und Landschaft von Florida.