San Francisco, Kalifornien
 
 
 

 

Reiseführer über Las Vegas
 
Das Las Vegas Sign
Heute ist es leicht, sich ein Bild von Las Vegas machen zu können, da diese Lichter-Stadt, so wie sie auch bezeichnet werden kann, in aller Munde ist. Auch das Fernsehen und vor allem Filme, kommen am Charme dieser Stadt nicht vorbei. Sehr gute Angebote lassen sich online finden. Es handelt sich um die größte Stadt des US-Bundesstaates Nevada. Die hauptsächlich durch ihr Glücksspiel geprägte Stadt, zieht jährlich viele Touristen an. Für alle, welche von Casinos nicht genug bekommen, werden in Las Vegas glücklich. Diese Stadt kann ganz einfach mit dem Flugzeug von Deutschland aus erreicht werden. Da die Spielwelten immer abstrakter werden, lassen die Casino-Besitzer sich viele Sachen einfallen.

So hat der Besucher das Gefühl, sich in Venedig oder gar in Paris auszuhalten. Die Welten täuschen Traumstädte, oder Landschaften vor, welche das Glückspiel zu einem wahren Erlebnis werden lassen. Als besonderes Andenken an einen Besuch der Spielerstadt Las Vegas, lohnt sich ein Foto vor dem allzeit bekannten Stadtschild. Bevor diese Stadt erreicht werden kann, müssen Besucher eine lange Wüstenstraße durchfahren, welche sich auch Route 66 nennt. Sie verbindet im Übrigen Las Vegas mit Los Angeles. Auch wenn Las Vegas eine Stadt der Lichter ist, so macht sie auch am Tag, einen eindrucksvollen Eindruck. Abgesehen vom Glücksspiel, sind hierbei auch zahlreiche Shows anwesend.

So mancher Star, oder Sänger, stand in Las Vegas bereits auf der Bühne. Zu den bekanntesten Vertreten zählen z.B: Elvis Presley und Frank Sinatra. Sehr beliebt ist es zudem, sich das "Ja" Wort in Las Vegas zu geben. Meistens wird das Brautpaar dann von einem Pfarrer getraut, welcher sich als Elvis verkleidet hat. Fakt ist, wer das Besondere liebt und mal eine Stadt erleben möchte, welche so einmalig ist, der wir dank Las Vegas viel Freude haben. Nicht umsonst steht sie in der Liste der Städte, welche man einmal im Leben gesehen haben sollte.